Icon

Interaktive Karten

Sie können Ihr Projekt unkompliziert via iFrame-Code in die eigene Website einbinden und auch Desktop Usern das Eintragen von Spots ermöglichen.

Jedes SPOTTERON Projekt ist in Websites einfach mittels iFrame Code integrierbar. Die Darstellung der eigenen Projekt-Spots in der Karte erlaubt Desktop UserInnen, auch ohne Smartphone den Datensatz in Echtzeit zu erforschen und auch im Browser Spots einzutragen oder eigene Spots zu korrigieren.

Die Darstellung der iFrame Karten erfolgt standardmässig über OpenstreetMap, welche sich gerade in hohen Zoomstufen durch einen grossen Detailgrad auszeichnen. Alternativ können auch andere Kartendienste in der iFrame bzw. in den SPOTTERON Smartphone Apps eingebunden werden.

 Die Karten sind formatflexibel, sodass sich die Grösse der iFrame frei defineren lässt - das Layout der Oberfläche ist responsive und passt sich dynamisch an den verfügbaren Platz an.

 

Kartenintegration

Shortnews

  • Die neue SPOTTERON Version 2.6.0 ist da! Die Features "User Roles", "Flagging" und "DataDownload" stehen ab sofort allen Projekten auf der Plattform zur Verfügung. Mehr Information gibt's auf unserem Citizen Science Blog.

    Dienstag, 19 Februar 2019
  • Die neue Version 2.6.0 von SPOTTERON ist da und steht ab sofort allen Projekten der SPOTTERON Plattform zur Verfügung und hält 2 spannende neue Features zur Verbesserung der Datenqualität bereit: "User roles" und "Data flagging".

     

    Dienstag, 12 Februar 2019