Icon

SPOTS & BEOBACHTUNGEN

Mit SPOTTERON können User zu Ihrem Projekt Sichtungen mit Fotos und Eigenschaften in Ihre Applikation eintragen.

Die von UserInnen übermittelten Daten in den Citizen Science Apps nennen wir "Spots". Jeder Spot ist einem Thema zugeordnet und kann über eine Vielzahl von Eigenschaften verfügen. Neben der GEO-Koordinate des Eintrags ist jeder Spot mit einem Titel und einer optionalen Beschreibung versehen. Desweiteren ist das Foto ein essenzieller Bestandteil eines Spots. Weitere Eingabefelder stehen je nach Ihren Projektbedürfnissen zur freien Konfiguration.

Spots & Stacks

Alle Beobachtungen der Citizen Scientists werden auf den Karten in den Citizen Science Apps und der interaktiven Map-Applikation für den Browser als Spots dargestellt. Während dem Zoomen und Ziehen der Karte werden die Spots dynamisch in die App gestreamed. Aus Gründen der Performance, Speicherverbrauch und auch um die Karten nicht mit vielen Spots visuell zu verstopfen werden Spots zu sogenannten "Stacks" zusammengefasst, sodass Start und Performance der Citizen Science App nicht durch das Vorladen aller Einträge künstlich verlangsamt werden.

Dialog zum Eintragen von Beobachtungen

Das zentrale Element aller SPOTTERON Citizen Science Apps ist der Eingabe-Dialog für neue Beobachtungen. Dieser kann mit einer Vielzahl an Feldtypen an Ihr Citizen Science Projekt angepasst werden und ist hierarchisch aufgebaut, um gewisse Auswahlfelder erst nach der Selektion eines anderen Feldes anzuzeigen. So können die Auswahl von Eigenschaften einer Beobachtung zum Beispiel dynamisch an eine Spezies angepasst oder lange Dialoge für die UserInnen angenehm strukturiert werden. Die Felder können als Pflichtfeld oder als optionale Eingaben definiert sein.

Liste der verfügbaren Datenfelder:

  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: TextfeldTextfeld
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: NumberfieldNummernfield mit +/- Buttons
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Text ButtonText Buttons
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Icon ButtonIcon basierende Buttons
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Bild ButtonBild basierende Buttons
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Single Select ListSingle Select Lists mit Info Buttons
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Multiselect ListsMulti Select Lists
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: TabsTabs
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Camera BoxBild-Box mit Kamera und File-Upload
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: DescriptionBeschreibung, Text Area
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: Link FieldLink Felder
  • SPOTTERON Citizen Science Datafields: moreund mehr..


Jedes Feld kann mit Kopfzeilen und / oder Kurzbeschreibungen ausgestattet werden, um die TeilnehmerInnen auf eine persönliche Art durch den Dialog zu leiten.

Nach dem Hinzufügen eines Fotos wird automatisch der eingebaute Bild-Editor geöffnet, in dem das Foto rotiert werden kann. Zusätzlich lassen sich projekt-individuelle "Stickers" im Bild platzieren, die mittels Gestensteuerung auch skaliert und rotiert werden können. Die Stickers können zusätzliche Informationen, wie zum Beispiel Messlatten, Grössenangaben, Hinweispfeile oder Symbole ins das Bild einbringen oder auch als lustiges Motivationselement benutzt werden.

CitizenScienceApps Spotteron - Add Spot Views

Verschiedene Dialoge für neue Beobachtungen in den SPOTTERON Citizen Science Apps

Shortnews

  • Seit diesem Monat gibt es ein neues Projekt auf der SPOTTERON Plattform. Alle Infos zu den Citizen Science Apps und den Australian Brushturkeys findet ihr in unserem Blog.

    Dienstag, 18 September 2018
  • Wir haben gerade weitere Institutionen mit denen wir für #CitizenScience zusammenarbeiten hinzugefügt. Ihr findet sie in unserem Partner Bereich.

    Mittwoch, 05 September 2018