Papers & Publikationen

Auf dieser Seite finden sie Publikationen aus Projekten auf der SPOTTERON Plattform. Sie basieren allesamt auf Daten, die mit SPOTTERON als Werkzeug zur Datensammlung zusammengetragen wurden.

Durch die Unterstützung der Datenqualität auf Ebene von Design und Community Interaktion, bietet SPOTTERON eine zuverlässige Plattform für Citizen Science Projekte. Es wird ein flexibles System zur Verfügung gestellt, das sowohl über Lizenzen zum Dateneigentum, so wie auch Open Data Lizenzen verfügt. Das geistige Eigentum der Medienelemente, die von Citizen Scientists beigetragen werden, wird über CC:0 Creative Commons Lizenzen geregelt, um einerseits Datenkonsistenz im Forschungsprojekt sicherzustellen und andererseits die Vorgaben durch die Datenschutz-Grundverordnung(DSGVO) der Europäischen Union zu erfüllen.

Forschungspapers und Publikationen

Alle aufgelisteten Publikationen basieren auf Citizen Science Daten, die auf der SPOTTERON Plattform gesammelt wurden.

Autorschaft:

Documents Bookmarks 23Hummer, P., Niedermeyer, C. (2018). Austrian Citizen Science Conference 2018: Don’t walk alone: Synergy effects for citizen science created through adaptive platform design in SPOTTERON, Frontiers, pp.66-69, ISBN: 978-2-88945-587-4

Documents Bookmarks 23Seibert J, Strobl B, Etter S, Hummer P and van Meerveld HJ (2019) Virtual Staff Gauges for Crowd-Based Stream Level Observations. Front. Earth Sci. 7:70. doi: 10.3389/feart.2019.00070 

 

Projekte und Publikationen:

CrowdWater:

Universität Zürich, Schweiz

Documents Bookmarks 23Etter, S., Strobl, B., Seibert, J., and van Meerveld, H. J. I.: Value of uncertain streamflow observations for hydrological modelling, Hydrol. Earth Syst. Sci., 22, 5243-5257, https://doi.org/10.5194/hess-22-5243-2018, 2018.

Documents Bookmarks 23Barbara Strobl, Simon Etter, Ilja van Meerveld & Jan Seibert (2019) Accuracy of crowdsourced streamflow and stream level class estimates, Hydrological Sciences Journal, DOI: 10.1080/02626667.2019.1578966

Documents Bookmarks 23Barbara Strobl ,Simon Etter,Ilja van Meerveld,Jan Seibert (2019): The CrowdWater game: A playful way to improve the accuracy of crowdsourced water level class data 

Documents Bookmarks 23Barbara Strobl, Simon Etter, Ilja van Meerveld,Jan Seibert (2019): Accuracy of crowdsourced streamflow and stream level class estimates

 

Documents Bookmarks 23

Barbara Strobl, Simon Etter, H.J. Ilja von Meerveld, Jan Seibert (2020); Training citizen scientists through an online game developed for data quality control

Documents Bookmarks 23Tim van Emmerik, Jan Seibert, Barbara Strobl, Simon Etter, Tijmen den Oudendammer, Martine Rutten, Mohd Shahrizal bin Ab Razak and Ilja van Meerveld (2020); Crowd-Based Observations of Riverine Macroplastic Pollution

Documents Bookmarks 23Simon Etter, Barbara Strobl, Ilja von Meerveld and Jan Seibert (2020); Quality and timing of crowd‐based water level class observations

 

Documents Bookmarks 23van Emmerik T, Seibert J, Strobl B, Etter S, den Oudendammer T, Rutten M, bin Ab Razak MS and van Meerveld I (2020) Crowd-Based Observations of Riverine Macroplastic Pollution.

Teabag Index:

Documents Bookmarks 23 Sandén, T.; Spiegel, H.; Wenng, H.; Schwarz, M.; Sarneel, J.M. Learning Science during Teatime: Using a Citizen Science Approach to Collect Data on Litter Decomposition in Sweden and Austria

 

Roadkill:
Universität für Bodenkultur, Österreich

Documents Bookmarks 23Heigl, F., Stretz, C. R., Steiner, W., Suppan, F., Bauer, T., Laaha, G., & Zaller, J. G. (2016). Comparing Road-Kill Datasets from Hunters and Citizen Scientists in a Landscape Context. Remote Sensing, 8(10), 832.

Documents Bookmarks 23Heigl, F., Horvath, K., Laaha, G., & Zaller, J. G. (2017). Amphibian and reptile road-kills on tertiary roads in relation to landscape structure: using a citizen science approach with open-access land cover data. BMC ecology, 17(1), 24.

Documents Bookmarks 23Michal Bíla, Florian Heigl, ZbyněkJanoškac, DiemerVercayie, Sarah E.Perkins (2020): Benefits and challenges of collaborating with volunteers: Examples from National Wildlife Roadkill Reporting Systems in Europe

 

Was geht ab?:
Universität für Bodenkultur, Österreich

Documents Bookmarks 23Stark, J; Uhlmann, T; Fanninger, C; Schützhofer, B; Berger, WJ; Kirchner, M.
(2018): Seeing the world through the eyes of a child – A smartphone application to visualize children’s perceptions of their transport geographies
In: Zvobgo, J; de Vos, K (Eds.), Book of Abstracts: 9th Child in the City World Conference

Documents Bookmarks 23Stark, J; Schützhofer, B; Kirchner, M; Uhlmann, T; Berger, WJ; Soukup, B; Fanninger, C; Krammer-Kritzer, B. (2018): Was geht ab? – Ein Projekt zur interdisziplinären Förderung von aktiver, selbstbestimmter und sicherer Mobilität von SchülerInnen
14. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP), SEP 28-29, 2018, Saarbrücken, GERMANY

 

Sonstige Publikationen: 

Documents Bookmarks 26Müll in Österreichs Natur. Global 2000 Report 2019

Müll in der Natur. Global 2000 Report 2020


Mit Daten aus dem Dreckspotz Projekt aus den Android und iOS Apps, sowie der interaktiven Browser Karte.

 

Shortnews

  • Ein neues Citizen Science Projekt ist auf SPOTTERON gestartet! Mit der CoastSnap App lassen sich Küsten und Strände dokumentieren und so bei der Erforschung des Klimawandels mithelfen. Die Citizen Science App findet man hier in unseren App Beispielen zum Downloaden und Testen...

    Donnerstag, 19 November 2020
  • Vor wenigen Tagen ist wieder der alljährliche Müllreport von Global 2000 erschienen. Die Daten für diesen wurden größtenteils von Citizen Scientists in der auf der SPOTTERON Plattform laufenden Dreckspotz-App geliefert. Mehr dazu in Blog!

    Mittwoch, 11 November 2020