HydroCrowd: Citizen Science App Release

HydroCrowd: Citizen Science App Release HydroCrowd

Die Citizen Science App zur Messung von Niederschlag und Wetter von HydroCrowd ist erst vor Kurzem veröffentlicht worden. HydroCrowd ist ein Forschungsprojekt der Justus Liebig University Giessen. Das Projekt untersucht das Potenzial der partizipativen Überwachung in ausgewählten Bergregionen in Ecuador, Honduras und Tansania, um die Verfügbarkeit von hydroklimatischen Daten für ein nachhaltiges Wassermanagement zu erhöhen.

In diesem Blog möchten wir die App kurz vorstellen und zeigen, wie Citizen Scientists Daten zu Niederschlag, Wasserstand, Wetter und Temperatur sammeln können.


Niederschlagsmessung mit Citizen Science

Die Freiwilligen beteiligen sich, indem sie mit einfach zu bedienenden Instrumenten Messungen an den in den Projektgebieten installierten Wetter- und Wasserstationen vornehmen. Zu diesen Messungen gehören Niederschlag, Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit, sowie Wasserstand und Trübung von Flüssen und Bächen. Um die Qualität der Daten zu bewerten, werden sie mit automatischen Referenzmessungen an ausgewählten Standorten verglichen. Diese werden dann systematisch untersucht und auf ihre Eignung für die Modellierung geprüft.

Die App ermöglicht die einfache Übermittlung von Daten durch Freiwillige und bietet Anleitungen zur Datenerfassung. Neben der Meldung von Messwerten der HydroCrowd-Stationen haben Freiwillige auch die Möglichkeit, Spots zu erstellen, um ihre eigenen Niederschlagsdaten aufzuzeichnen und Wetterereignisse mit "Fotonotizen" zu melden.

Mehr Informationen zu dem Projekt können hier aufgerufen werden:

Automatisierte Berichte von Citizen Science Apps ü...
2x Falling Walls Global Call Finalist
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 15. Juni 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.spotteron.net/

Short News

  • Die Wissenschaftler hinter CrowdWater haben einen neues Paper mit dem Titel „Citizen Science Approaches for Water Quality Measurements“ veröffentlicht - zu finden unter Papers und Publikationen.

    in Shortnews
  • Ein neues Paper aus dem Horizon 2020-Projekt IPM mit dem Titel "Genetic variability of Metarhizium isolates from the Ticino Valley Natural Park (Northern Italy) as a possible microbiological resource for the management of Popillia japonica" wurde unserer Seite hinzugefügt. Diese und andere Publikationen zu Citizen Science finden Sie auf der Seite SPOTTERON Papers & Publications

    in Shortnews