Let's meet Citizen Science! Episode 3 - Herpetofauna

Montag, 28 Mai 2018 18:57

Im Zuge der Langen Nacht der Forschung im Naturhistorischen Museum in Wien haben wir nicht nur Irmgard Greilhuber vom Citizen Science Projekt Mykodata aus unserer letzten Episode "Let's meet Citizen Science", sondern auch Silke Schweiger und das NHM Projekt Herpetofauna getroffen.

Silke erklärt in der dritten Episode von "Let's meet Citizen Science" worums in diesem Projekt geht und wie andere Fans von Amphibien und Reptilien die Wissenschaft mit ihren Beobachtungen dieser unterstützen können. Da unser herzallerliebster Philipp schon mit acht Jahren seine ersten Krötenbeobachtungen beigetragen hat, sind natürlich alle im SPOTTERON Office (spätestens seit Kenntnis dieser süßen Geschichte) große Herpetofauna Fans. Darüber hinaus kooperiert Herpetofauna auch noch mit dem Projekt Roadkill, das auf der SPOTTERON Plattform läuft. 

Wie Silke im Video erklärt, sind bereits ein Sechstel aller gemeldeten Datensätze (in diesem Fall 20.000 der bis jetzt 120.000 Meldungen) bereits aus den Händen von Citizen Scientists. Wer mehr denkt das könnte ihn interessieren und "da geht noch was", findet im Video und unter herpetofauna.at noch mehr Infos.




(Wie immer haben wir das Video mit dem Privacy Enhanced Mode eingebettet)

Shortnews

  • Die SPOTTERON Citizen Science Community ist jetzt auf Discord, einer benutzerfreundlichen, unkomplizierten Kommunikationsplattform für eine direktere Interaktion mit der Community in Ihrem Citizen Science-Projekt. Lesen Sie mehr im Citizen Science Blog!

    Dienstag, 23 März 2021
  • Wir freuen uns Ihnen heute die neueste Web-App auf der SPOTTERON Citizen Science Plattform vorstellen zu dürfen: Der Fossilfinder ist das neue Tool für Hobby- und Profipaläontologen zum Dokumentieren von Fossilfunden in ganz Österreich und darüber hinaus. Lesen Sie mehr im Citizen Science Blog!

    Dienstag, 23 März 2021