Big City Birds - ein neues Projekt auf der SPOTTERON Citizen Science Plattform

Big City Birds - ein neues Projekt auf der SPOTTERON Citizen Science Plattform

Die Universität von Sydney lädt erneut Bürger ein, an ihrem neuesten Citizen Science-Projekt, Big City Birds, teilzunehmen. Das Projekt zielt darauf ab, mehr über die Anpassungsfähigkeit bestimmter Vogelarten in Städten und städtischen Gebieten herauszufinden und läuft auf der SPOTTERON Citizen Science Platform

Der Mensch hat die Erde und ihre Umwelt seit Tausenden von Jahren verändert, und diese Veränderungen haben enorme Auswirkungen auf die natürliche Welt und die Umwelt. Städte sind ein bekanntes und extremes Beispiel für diesen Wandel. Interessanterweise können sich einige Tiere an diese sich ändernden Umgebungen anpassen, indem sie ihr Verhalten flexibel ändern.

Das Projekt konzentriert sich auf fünf Vogelarten, die dies erfolgreich getan haben: Gelbhaubenkakadu, australisches Buschhuhn, Molukkenibis, Nacktaugenkakadu und Nasenkakadu. Zusätzliche Arten können durch Auswahl von "Andere" gemeldet werden.
Es wurde beobachtet, dass sich diese fünf Schwerpunktarten an vom Menschen veränderte Gebiete anpassen und ihre Population in städtischen Gebieten erhöhen. Gelegentlich werden sie als störend empfunden, aber es sind alles australische einheimische Vögel, die ihr Bestes geben, um in von Menschen veränderten Landschaften zu überleben.
Die gesammelten Daten werden Wissenschaftlern helfen, das Verhalten, die Bewegungen, die Fortpflanzung, die Verbreitung und die Nutzung von Lebensräumen dieser Arten in urbanene Gegenden zu verstehen. Die Wissenschaftler der Universität Sydney möchten diese Informationen nutzen, um die Verhaltensmerkmale zu verstehen, die es einigen Arten ermöglicht haben, sich an die Herausforderungen und Möglichkeiten des Stadtlebens anzupassen.

Die App finden Sie hier:
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spotteron.bigcitybirds
iOS: https://apps.apple.com/us/app/id1526169674
Web-App für den Browser: https://www.spotteron.com/bigcitybirds

Private Spots - ein neues Feature auf der SPOTTERO...
EU Horizon 2020 Call - Citizen Science Apps für ei...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 27. November 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.spotteron.net/

Shortnews

  • Sommerliche Exkursionen sind ausgezeichnete Gelegenheiten, die Natur in ihrer ganzen Pracht zu beobachten. Von der phänologischen Entwicklung von Zeigerpflanzen für Projekte wie Climate Watch Australia oder den ZAMG Naturkalender, bis hin zu Säugetierbeobachtungen in Kenia über die MAKENYA App – es gibt viele unterschiedliche Wissenschaftsbereiche, in denen sowohl Bürger als auch Wissenschaftler wertvolle wissenschaftliche Daten über die SPOTTERON-Apps sammeln können währen sie unterwegs sind. Lesen Sie mehr im Citizen Science Blog.

    %PM, %15 %758 %2021
  • Unsere Projektpartner Agroscope Schweiz und Catta haben soeben einen Meilenstein verkündet: Im Citizen Science Projekt Beweisstück Unterhose haben dieses Frühjahr über tausend Personen Unterhosen und Teebeutel vergraben um so mehr über die Beschaffenheit des Bodes herauszufinden. Nun ist es soweit, die Teilnehmer graben ihre vergrabenen Testobjekte wieder aus um sie ins Labor zu schicken und zu untersuchen. Lesen Sie mehr dazu im Citizen Science Blog!

    %PM, %18 %787 %2021