Digitale Karten für Citizen Science Apps

Digitale Karten für Citizen Science Apps

In Citizen Science Apps spielt die Karte oft eine zentrale Rolle. Auf SPOTTERON stehen verschiedene Kartentypen bereit, die jeder Teilnehmer zur persönlichen Auswahl und zur Unterstützung der korrekten Verortung bei der Dateneingabe in der App nutzen kann.

Wir sind immer an einem Ort - und die Karte in einer Citizen Science App spiegelt diesen Zusammenhang wider. In Citizen Science spielt der Ort eines Beitrags oft eine zentrale Rolle. Mit dem Aufkommen der Smartphone-Technologie und der Integration von Sensoren, GPS und Diensten könnte Citizen Science eine breitere Öffentlichkeit erreichen und ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens der Teilnehmer werden. Mit einer mobilen App zur Hand gibt ein Nutzer die Daten direkt vor Ort ein, und in diesem Moment entsteht eine Beobachtung oder ein Eindruck. Mit dieser Unmittelbarkeit spielt der GEO-Standort eine entscheidende Rolle in den Naturwissenschaften und der Umweltüberwachung sowie in vielen Projekten aus den Sozial- und Geisteswissenschaften und anderen wissenschaftlichen Bereichen.

Wie immer: Digitale Ethik und Nutzerdatenschutz sind wichtig

Bei jedem Kartentyp in SPOTTERON Apps wird auf Datenschutz und Datensicherheit geachtet. Auf der für Citizen Science optimierten IT-Infrastruktur der Plattform betreiben wir eigene professionelle digitale Kartenserver, und bei der Implementierung externer Karten stellen wir sicher, dass die Quelle für alle Beteiligten sicher ist, ohne die Nutzer nur zu einem "Produkt" zu machen.

Eingebaute Kartentypen in der Citizen Science App auf SPOTTERON

SPOTTERON Bright Kartenstil

Die helle Karte ist unser Standardkartenstil für die Citizen Science Apps. Sie zeichnet sich durch ein klares Layout aus, das Geschwindigkeit und Klarheit betont, um schnell durch die Kartenansicht zu navigieren. Das Design konzentriert sich auf wichtige Informationen und zeigt die Kernelemente der Karte auf eine leicht lesbare Weise mit kontrastreichem Hintergrund an. Da sich viele Citizen Science-Projekte auf Umweltthemen beziehen, werden auch Naturgebiete und Nationalparks mit geografischen Überlagerungen hervorgehoben.


SPOTTERON Dark Kartenstil

Bei der Teilnahme in der Nacht kann die Helligkeit eines Smartphone-Bildschirms kontraintuitiv sein. Für solche Situationen bieten alle SPOTTERON plattformbasierten Apps ein einzigartiges Kartendesign mit invertierten Kontrasten und dunklen Farben. Der dunkle Kartenstil erleichtert die Teilnahme vor Ort, insbesondere bei Community Science-Projekten über nächtliche Himmels- und Astronomiebeobachtungen oder über nachtaktive Tiere wie Fledermäuse, Igel oder Mottenbeobachtung.


Satellitenkarten

Im Menü der Karten-Overlays können die Benutzer die Satellitenansicht aktivieren. Diese fotografische Geländeansicht erleichtert das Auffinden von Beobachtungen in ländlichen Gebieten oder in der Wildnis, wenn weniger flache Karteninformationen vorhanden sind. Neben der visuellen Anziehungskraft kann die Satellitenansicht die Beobachtungen auch in einen besseren Kontext stellen, wenn es darum geht, die Landschaftstypen und Umgebungen während des Fluges zu sehen. Wir verwenden "Here Maps" als Anbieter für die Satellitenkarten. Dieser in Europa ansässige Dienst bietet einen besseren Schutz der Privatsphäre als "kostenlose" Online-Kartenanbieter und bietet gleichzeitig eine detailreiche Satellitenkartenqualität.


Stile der Datenvisualisierung

Für das SPOTTERON Data Visualization Overlay haben wir zwei spezielle Kartentypen entwickelt, um eine Hintergrundebene für zusätzliche visuelle Informationen bereitzustellen. Die Data Visualization Map Styles bieten eine dunkle Variante für Heatmaps und eine helle Version für Shape-basierte Visualisierungen wie Verteilungskarten oder projektspezifische Datenvisualisierungen. Mit der Anforderung, sich mit Datenvisualisierungselementen zu vermischen, ist der Stil reduziert und in geringeren Kontrasten gehalten.


OpenStreetMap (OSM)

Was Wikipedia für Wissen ist, ist Open Streetmap für offene Datenkarten. Tausende von Freiwilligen auf der ganzen Welt arbeiten zusammen, um detaillierte Karten zu erstellen, die nicht kommerziell sind, aber dennoch eine hohe Qualität und Detailgenauigkeit aufweisen. Wir haben verschiedene Open Streetmap-Stile für Citizen Science implementiert, die den Teilnehmern eine persönliche Auswahl und allgemein bekannte Stile bieten.

OpenStreetMap Regular

Die reguläre Open Street Map ist ein kontrastreicher, farbenfroher Kartenstil, der für die schnelle Vermittlung von Karteninformationen optimiert ist.

Humanitarian Style OpenStreetMap

Diese Variante von Open Streetmap wurde entwickelt, um als Hintergrund in Anwendungen verwendet zu werden und Informationen darüber anzuzeigen. Wir verwenden HOSM als Standardkarte in der Web-App jedes Projekts und als vom Benutzer wählbarer Kartenstil in Smartphone-Apps von Projekten.


Eine vielfältige Auswahl an Kartentypen unterstützt Datenqualität und Nutzermotivation

Wenn eine Citizen Science App eine breitere Sammlung von Kartenoptionen für die Teilnehmer bereithält, fügt sie eine Ebene der Personalisierung und Lesbarkeit hinzu. Karten sind das Kernelement der auf GEO-Standortdaten basierenden Citizen Science, und durch die Verwendung verschiedener Kartenstile und -typen können die Datenqualität und das Nutzererlebnis verbessert werden. Auf SPOTTERON bleiben wir dem Konzept treu, den Nutzern datenschutzfreundliche Auswahlmöglichkeiten und hohe Flexibilität für Projekte zu bieten. Die erweiterbare Auswahl an Kartentypen unterstützt dies.

Die ECSA European Citizen Science Conference 2022 ...
Datenvalidierung mit Hilfe der Community in Citize...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 30. November 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.spotteron.net/

Short News

  • Drei neue Publikationen zu SemantiX mit den Titeln "Accessing Multiple Semantic EO Data Cubes in One Graphical User Interface", " Think global, cube local: an Earth Observation Data Cube’s contribution to the Digital Earth vision", sowie "Semantic Querying in Earth Observation Data Cubes" wurden der SPOTTERON Website unter Papers und Publikation hinzugefügt.

    in Shortnews
  • Die CrowdWater Citizen Science App auf der SPOTTERON-Plattform, wurde mit neuen Optionen in der Kategorie "Fließgewässertyp" aktualisiert, die es den Nutzern ermöglichen, Informationen über Wasserqualität, Klarheit, Verschmutzung und mehr zu sammeln. Außerdem ist die interaktive Karte jetzt mit Satellitenansicht verfügbar. Lesen Sie hier mehr zu CrowdWater.

    in Shortnews
  • Ein neues Paper unserer Partner des Roadkill Projekts mit dem Titel "A dataset of road-killed vertebrates collected via citizen science from 2014–2020" wurde in die Papers & Publicationen Seite aufgenommen.

    in Shortnews