Start des Top Citizen Science-Projektes „Naturkalender“

Donnerstag, 16 November 2017 17:16

Das Sparkling Science Projekt "NaturVerrückt" wird im Zuge des Top Citizen Science-Projektes „Naturkalender“ ausgebaut. Aktive BeobachterInnen und SPOTTERON UserInnen können die Veränderung der Zeitpunkte des Blattaustriebes, der Blüte oder der Fruchtreife von Pflanzen beobachten und diese vor Ort mit der Smartphone App dokumentieren.

Top Citizen Science Logo

Um die Dichte der phänologischen Beobachtungen zu erhöhen, werden wir mit unseren Partnern ZAMGLACON viele Impulse setzen um das BeobachterInnennetz und die Funktionen weiter auszubauen. Dazu werden unsere Projektpartner auch mit verschiedenen Informationsveranstaltungen im ganzen Land unterwegs sein, neue Broschüren und Anleitungen werden entworfen und natürlich wird auch die aktuelle SPOTTERON Smartphone App NaturVerrückt weiterentwickelt und sie erhält im Zuge der Citizen Science App Umsetzung auch den neuen Namen Naturkalender.

Gefördert wird dieses Projekt vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Shortnews

  • Eine hohe Datenqualität in Citizen Science Apps ist eine der wichtigsten Kernbereiche auf der SPOTTERON Plattform. Das neue Feature "Check & Lock", welches es Citizen Science Projekten ermöglicht, einen geprüften und fixierte Datensatz direkt in der Verwaltungsoberfläche zu pflegen, ist im Feature-Paket Datenqualität hinzugefügt und kann von jedem Projekt ohne weitere Kosten von Beginn an genutzt werden.

    Freitag, 24 Januar 2020
  • Wenn Sie einen Namen für eine App oder ein Projekt auswählen, kreieren Sie eine Marke: Sie möchten, dass diese auffällt, und Sie möchten, dass sich die Leute daran erinnern. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie genau das erreichen können. Mehr dazu im Blog.

    Dienstag, 14 Januar 2020